Aktuelle Meldungen

Eine Rauchentwicklung in einer Wohneinrichtung für Senioren hat am Sonntagmittag in Flensburg einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe - Flammen schlugen aus dem Dach, dichter Rauch zog über die Straße Adelbylund: Ein ausgedehntes Feuer hat am Donnerstagnachmittag großen Schaden an einem Mehrfamilienhaus angerichtet.

Weiterlesen …


Handewitt/ iwe – Ein Radlader ist am Samstagmorgen in Handewitt zwischen den Ortsteilen Langberg und Altholzkrug in Brand geraten und vollständig ausgebrannt.

Weiterlesen …


Seit Februar  2018 wird gegen zahlreiche Personen wegen schwunghaften Drogenhandels in Flensburg ermittelt. Durch die Ermittlungen konnten Erkenntnisse zusammengetragen werden, welche die Strukturen des Täterkreises und deren Geschäftswege aufdeckten, die bis September 2017 zurückführen.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe- Zu einem mutmaßlichen Kellerbrand wurde die Berufsfeuerwehr am Mittwochabend in die Heinrich-Schuldt-Straße auf der westlichen Höhe alarmiert.

Weiterlesen …


A7 - Kreis Schleswig-Flensbrug (ots) - Donnerstagabend (07.06.2018) wurden zwei Heranwachsende festgenommen, die im Verdacht stehen, für eine Serie von Steinwürfen von Brücken auf die Fahrbahnen im nördlichen Streckenabschnitt der BAB 7 und der B 200 verantwortlich zu sein.

Weiterlesen …


Polizeidirektion Flensburg (ots) - Am Mittwochabend (30.05.18) gegen 19:00 Uhr kam es in einem Zug im Flensburger Bahnhof zu einem Vorfall, bei dem ein Mann getötet wurde. 

Weiterlesen …


Feuer zerstört Bauernhof und Wohngebäude in Stadum (Kreis Nordfriesland) kam es am Samstagnachmittag zu einem Feuer größeren Ausmaßes, durch das ein Wohnhaus und die Stallgebäude nahezu komplett zerstört wurden.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe - Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus im Schleibogen hat am Sonntagabend gleich drei Wohnungen unbewohnbar gemacht. Vier Bewohner erlitten eine Rauchvergiftung und kamen ins Krankenhaus.

Weiterlesen …


Harrislee (ots) - (do) Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 90 (K 90) in Höhe der Ortschaft Hürup (Kreis Schleswig-Flensburg) wurde in der Nacht eine Autofahrerin schwer verletzt. 

Weiterlesen …


Aktuelle Nachrichten

Flensburg/ iwe – Der neuerliche Wintereinbruch hat am Mittwochmorgen für Behinderungen im Berufsverkehr und auch für Unfälle gesorgt. Gefrierender Schneematsch und Hagel verwandelten einige Straßen in gefährliche Eisbahnen.

Weiterlesen …


Harrislee/ iwe – Zwei Verletzte, zwei total beschädigte Autos und ein Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 200 im Bereich des Grenzüberganges Krusau ereignet hat.

Weiterlesen …


Wees/ iwe – Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Auto ist am Montagnachmittag ein Autofahrer verletzt worden. Der Rettungswagen war in Begleitung eines Notarzt-Einsatzfahrzeuges mit Sonderrechten auf der B199 in Richtung Flensburg unterwegs, als es auf der Kreuzung „Weesbahnhof“ zu dem Zusammenstoß kam.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe – Eine beunruhigende Serie von Feuern in der Glücksburger Straße im Stadtteil Jürgensby hat sich in der Nacht zu Sonntag fortgesetzt. Nach zwei Bränden im Oktober letzten Jahres kam es kurz nach Mitternacht erneut zu einem Kellerbrand – mindestens zum zweiten Mal im gleichen Haus.

Weiterlesen …


Überfrierende Nässe hat in der Nacht zu Sonntag vor allem im Norden des Kreises Schleswig-Flensburg für eine wahre Unfallserie gesorgt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren bei drei schweren Unfällen nahezu pausenlos im Einsatz. Eine Frau wurde getötet, insgesamt acht Menschen wurden teilweise lebensbedrohlich verletzt.

Weiterlesen …


Sieverstedt/ iwe – Ein Großbrand hat am Donnerstagmorgen ein Wohnhaus im Sieverstedter Ortsteil Süderschmedeby vollständig zerstört. Das Feuer war vermutlich im Bereich der Küche ausgebrochen und hatte sich dann schnell ausgebreitet. Die Besitzer des Hauses bemerkten selbst den Brand und alarmierten die Einsatzkräfte.

Weiterlesen …


Handewitt/ iwe – Nach dem vermutlichen Terroranschlag am Samstagabend in Kopenhagen hat die deutsche Bundespolizei auf Bitten der Beamten aus Dänemark ab dem späten Samstagabend die Kontrollen an der Deutsch-Dänischen Grenze stark ausgeweitet. Nachdem nach dem Terroranschlag die Grenzübergänge bereits überwacht wurden, richteten die Beamten am späten Abend auf der Autobahn 7 eine große Kontrollstelle ein.

Weiterlesen …


Ein Brand in der Küche der dänischen Schule in Handewitter Ortsteil Jarplund hat am Mittwochnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein Lehrer erlitt bei Löschversuchen eine Rauchvergiftung und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Weiterlesen …


Ein Verkehrsunfall hat am Mittwochnachmittag für eine längerfristige Sperrung der B199 gesorgt. Aus noch ungeklärter Ursache war ein BMW auf einen vor ihm fahrenden Wagen mit Anhänger gefahren – dieser war mit Kohlebriketts beladen.

Weiterlesen …


Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 201 in Höhe Schleswig hat am Dienstagabend nicht nur einen Rettungs- sondern auch einen Sucheinsatz ausgelöst. Nachdem ein Auto verunfallt war, wurde zunächst eine mutmaßliche Insassin des Wagens vermisst.

Weiterlesen …


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …