Aktuelle Meldungen

 

Flensburg/ iwe - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Ochsenweg zwischen dem Flugplatz Schäferhaus und der Stadtgrenze zu Harrislee fünf Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer eines Volvo beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet.

 

 

Weiterlesen …


Großeinsatz für die Feuerwehren in Leck und Umgebung am Freitagabend: Gegen 20 Uhr wurde der Rettungsleitstelle eine Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Claudiusstraße gemeldet. Als die Feuerwehr wenig später eintraf, waren Teile des Dachstuhls bereits eingestürzt.

 

Weiterlesen …


Eine 64 Jahre alte Autofahrerin ist am Freitagmorgen auf der „Harrrisleer Umgehung“ schwer verletzt worden. Die Autofahrerin ist aus noch nicht geklärten Gründen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Weiterlesen …


Am Freitagmorgen kam es gegen 08:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 Richtung Norden. In Höhe Lottorf fuhr der Fahrer eines BMWs aus bislang ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug auf und wurde unter dem Auflieger eingeklemmt.

Weiterlesen …


Am 07.07.2019, gegen 08:04 Uhr, kam es auf der B199 zwischen Ringsberg und Langballig zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Weiterlesen …


 Es war ein kurzes, aber heftiges Gewitter, dass am Mittwochmorgen mit Blitz und Donner über den Norden Schleswig-Holsteins zog. Ein Blitz schlug genau in ein Haus mit Strohdach aus dem Jahre 1812 im Glücksburger Ortsteil Bockholm ein.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe – Am Freitagmorgen ist es in Flensburg erneut zu einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer gekommen. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt. Ob Lebensgefahr besteht, konnte noch nicht ermittelt.

Weiterlesen …


Bereits am Karfreitag, 19.04.19, gegen 23.15 Uhr, brannten in der Bredstedter Straße in Hüllerup zwei hinter einem Wohnhaus befindliche Scheunen lichterloh. In den Scheunen befanden sich mehrere Fahrzeuge, sowie hochwertige Gartengeräte.

Weiterlesen …


Grausgier Fund am Sonntagmittag vor der Halbinsel Holnis im Kreis Schleswig-Flensburg: Zeugen entdeckten einen leblosen Körper auf einer Sandbank. Die Feuerwehr musste ein Boot einsetzen, um den Leichnam zu bergen. Möglicherweise handelt es sich bei dem Toten um den seit dem 16. April nach einem Bootsunfall vermissten 53-jährigen Mann.

Weiterlesen …


Handewitt/ iwe – Ein folgenreicher Spurwechsel, der zu einem Unfall auf der A7 führte, wird im Laufe des Tages noch für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgen. Bei dem Zusammenstoß, der gegen 09.40 Uhr passierte, wurde jedoch glücklicherweise niemand verletzt.

Weiterlesen …


Aktuelle Nachrichten

Großsolt/ iwe – Ein Brand in einem Heizungsofen hat am Mittwochabend einen größeren Feuerwehreinsatz in Großsolt ausgelöst. Der Brand war aus noch ungeklärter Ursache gegen 17.30 Uhr ausgebrochen und hatte auch auf ein Gebäude übergegriffen.

Weiterlesen …


Großsolt/ iwe – Ein Feuer in einem reetgedeckten Wohnhaus hat am Montagvormittag einen Großeinsatz ausgelöst. Im Erdgeschoss des Gebäudes war ein Brand ausgebrochen – dieser drohte, auf das gesamte Haus überzugreifen.

Weiterlesen …


Flensburg / iwe – Brenzlige Situation für die Mieter eines Mehrfamilienhauses in der unteren Angelburger Straße am frühen Sonnabendmorgen: In einem Abstellraum unter der hölzernen Treppe des Hauses war ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde jedoch glücklicherweise niemand.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe – Der neuerliche Wintereinbruch hat am Mittwochmorgen für Behinderungen im Berufsverkehr und auch für Unfälle gesorgt. Gefrierender Schneematsch und Hagel verwandelten einige Straßen in gefährliche Eisbahnen.

Weiterlesen …


Harrislee/ iwe – Zwei Verletzte, zwei total beschädigte Autos und ein Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 200 im Bereich des Grenzüberganges Krusau ereignet hat.

Weiterlesen …


Wees/ iwe – Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Auto ist am Montagnachmittag ein Autofahrer verletzt worden. Der Rettungswagen war in Begleitung eines Notarzt-Einsatzfahrzeuges mit Sonderrechten auf der B199 in Richtung Flensburg unterwegs, als es auf der Kreuzung „Weesbahnhof“ zu dem Zusammenstoß kam.

Weiterlesen …


Flensburg/ iwe – Eine beunruhigende Serie von Feuern in der Glücksburger Straße im Stadtteil Jürgensby hat sich in der Nacht zu Sonntag fortgesetzt. Nach zwei Bränden im Oktober letzten Jahres kam es kurz nach Mitternacht erneut zu einem Kellerbrand – mindestens zum zweiten Mal im gleichen Haus.

Weiterlesen …


Überfrierende Nässe hat in der Nacht zu Sonntag vor allem im Norden des Kreises Schleswig-Flensburg für eine wahre Unfallserie gesorgt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren bei drei schweren Unfällen nahezu pausenlos im Einsatz. Eine Frau wurde getötet, insgesamt acht Menschen wurden teilweise lebensbedrohlich verletzt.

Weiterlesen …


Sieverstedt/ iwe – Ein Großbrand hat am Donnerstagmorgen ein Wohnhaus im Sieverstedter Ortsteil Süderschmedeby vollständig zerstört. Das Feuer war vermutlich im Bereich der Küche ausgebrochen und hatte sich dann schnell ausgebreitet. Die Besitzer des Hauses bemerkten selbst den Brand und alarmierten die Einsatzkräfte.

Weiterlesen …


Handewitt/ iwe – Nach dem vermutlichen Terroranschlag am Samstagabend in Kopenhagen hat die deutsche Bundespolizei auf Bitten der Beamten aus Dänemark ab dem späten Samstagabend die Kontrollen an der Deutsch-Dänischen Grenze stark ausgeweitet. Nachdem nach dem Terroranschlag die Grenzübergänge bereits überwacht wurden, richteten die Beamten am späten Abend auf der Autobahn 7 eine große Kontrollstelle ein.

Weiterlesen …


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …